Zerkratze CD oder DVD reparieren!

Ich als Sammler besitze schon gut hunderte DVDs bei mir zu Hause. Dabei kommt es oft vor, dass diese durch Zufall auch mal einen Kratzer bekommen, falls Sie mir zum Beispiel aus der Hand fallen. Leider passiert es auch des öfteren, dass der CD Player oder DVD Player diese CDs oder DVDs nicht mehr erkennen kann und auch somit diese nicht abspielen tut. Da ich es jedoch sehr schade finden würde, diese einfach wegzuschmeißen, habe ich mich auf die Suche begeben nach einer Alternative. Dabei bin ich auf folgendes Video von YouTube gestoßen.

Falls ihr keine lust habt das Video zuschauen, habe ich euch nochmals die wichtigsten Informationen hier zusammengefasst.

Eigentlich ist es nicht schwer und geht ziemlich schnell. Alles was ihr benötigst ist eure zerkratze CD, Zahnpasta und am besten mehrere Tücher, um alles schön zu verreiben und anschließend wegzuwischen.

Also ihr nehmt eure CD und schmiert darauf erstmal Zahnpasta drauf, dabei solltet ihr alles schön mit eurem Finger verschmieren, somit die Zahnpasta in jede Schramme wirklich reinkommt. Ihr nehmt also ein Tuch und reibt damit die CD mit der Zahnpasta ein, mit kreisförmigen Bewegungen am besten. Dies solltet ihr so oft machen, bis ihr euch wirklich sicher seid jede Stelle der CD eingeschmiert zu haben.

Nach dem einschmieren solltet ihr die CD abwaschen gehen mit Wasser und anschließend mit einem neuen Tuch trocknen, damit auch wirklich jede nachweisliche Stelle der Zahnpaste verschwunden ist.

Alternative:

Falls du eher auf die Zahnpaste-Technik verzichten möchtest, so kannst du auch das ganze mit Spülmittel machen. Dabei reibst du die ganze CD mit Spülmittel ein und tust diese anschließend in das Gefrierfach. Nachdem es eingefroren ist, lässt du es an der frischen Luft langsam schmelzen und trocknest auch dies anschließend mit einem sauberen Tuch wieder trocken. Dies soll laut Galileo auch sehr gut funktionieren und definitiv einen Versuch wert.